Team Deutschland

Keine Nation ist so erfolgreich: 2023 startet Deutschland als Titelverteidiger in die WM.

Seit den World Games 2013 in Kolumbien ist die deutsche Mannschaft bei großen internationalen Turnieren nicht zu schlagen. So feierte Deutschland in 2022 auch bei der Europameisterschaft (Italien) und den World Games (USA) den Titelgewinn. Somit sind aktuell alle Männer-Titel fest in deutscher Hand.

Aus dem Weltmeisterteam von 2019 steht der Großteil des Teams Bundestrainer Olaf Neuenfeld auch weiterhin zur Verfügung. Der Fokus dürfte auch bei dieser WM sehr wahrscheinlich auf Hauptangreifer Patrick Thomas liegen, der seit 2010 für den A-Kader bei großen Turnieren aufläuft. Für ihn – und Kapitän Fabian Sagstetter – ist das Turnier in Mannheim bereits die vierte Weltmeisterschaft bei den Männern – bei allen drei Austragungen mit den beiden im Kader gewann Deutschland den WM-Titel. Geht es nach den deutschen Fans soll sich daran bei der Heim-WM nichts ändern.

 

Die letzten Platzierungen
2019 (Schweiz) 1. Platz
2015 (Argentinien) 1. Platz
2011 (Österreich) 1. Platz
2007 (Deutschland) 3. Platz

Bei 12 der bisher 15 WM-Austragungen jubelte Deutschland ganz oben auf dem Sieger-Podest!

Die Spieler

Diese Spieler stehen im Aufgebot für die WM 2023:

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position

Spielername

Position